Sportprofil der Gemeinschaftsschule Sandesneben erarbeitet sich DOSB-C-Übungsleiterlizenz

Neun Schüler und Schülerinnen des Sportprofils der Gemeinschaftsschule Sandesneben, unter der Leitung von Lehrerin Julika Mandryka, haben erfolgreich die Prüfung zur DOSB-C-Lizenz Breiten- und Freizeitsport abgelegt.

Die sportpraktischen Inhalte der Lizenzausbildung wurden im Sportunterricht vermittelt, so dass den Schülern und Schülerinnen lediglich einige Theorieeinheiten fehlten. Diese wurden durch Referenten des Kreissportverbandes Herzogtum Lauenburg und des Landessportverbandes Schleswig-Holstein in Kiel vermittelt.

Am Mittwoch, den 19. Juni 2019, stellten sich dann die Schüler und Schülerinnen dem Prüfungsteam des Kreissportverbandes. Nicole Rusch, Geschäftsstellenleiterin des Kreissportverbandes, freute sich, nach der Prüfung allen Teilnehmern gratulieren zu können. „Ein großer Dank geht an die Gemeinschaftsschule Sandesneben und die Lehrerin Julika Mandryka, die den Schülern und Schülerinnen die Ausbildung in Kooperation mit dem Kreissportverband ermöglicht hat.“ Für einen reibungslosen Ablauf der Prüfung haben ebenfalls die Schüler und Schülerinnen von Lehrer Jan Dau beigetragen, die als Probanden der Sportstunden zur Verfügung standen.

Ohne diesen Einsatz würden die Sportler ihre Lizenzen nicht in Händen halten. Sie können nun in ihren Vereinen als Übungsleiter aktiv werden.

Birte Friedrichs, Geschäftsstelle des Kreissportverbandes Hzgt. Lbg. e.V.

Flyer_-_Kooperation_Schulen.pdf

Qualifikation für den 18. Helgoland-Staffel-Marathon am 02.05.2019

Helgoland

Auch in diesem Jahr ging unsere Schule mit zwei Mannschaften (GS und Gems) an den Start für den Kreisentscheid des 18. Helgoland-Staffel-Marathons. Auf dem Möllner Waldsportplatz startete und endete die ca. 5 km lange Strecke, die jeder Staffelläufer absolvieren musste. Pro Staffel starteten wie gewohnt drei Schülerinnen, drei Schüler, ein Elternteil und eine Lehrkraft. Die anspruchsvolle und sehr hügelige Strecke verlief rund um den Sportplatz durch den Möllner Wald und verlangte allen Läufern eine große Anstrengungsbereitschaft ab, die von allen toll gemeistert wurde. Die Grundschulstaffel unter der Leitung von Herrn Jürss wurde mit dem dritten Platz belohnt und verpasste mit nur 31 Sekunden knapp die Silbermedaille. Die Gemeinschaftsschule belegte in einem sehr schnellen Lauf mit starker Konkurrenz vor allem der Gymnasien aus Mölln und Ratzeburg den 6. Platz.

Obwohl wir uns nicht für das Finale auf Helgoland qualifizieren konnten, sind die Ergebnisse besser als im letzten Jahr, sodass wir hoffnungsvoll auf das nächste Jahr blicken, in dem wir wieder mit viel Spaß und Ehrgeiz beim Kreisentscheid antreten werden.

Ein großer Dank geht auch an die beiden teilnehmen Väter Herr Gräfen und Herr Jürgens, ohne deren läuferische Unterstützung wir nicht hätten antreten können.

Julika Mandryka (Fachleitung Sport)

helgoland 2

 Liese (4b), Tyra (4b), Sophie (4a), Nick (4b), Noah (4a), Henry (4a), Resa (5c), Lenja (5c), Helle (6c), Leon (5c), Levi (5c), Fynn (6c), Herr Gräfen, Herr Jürgens, Herr Jürss und Frau Mandryka

Wir sind SINUS-Schule!

Die Auszeichnung SINUS-Schule erhielten wir im Frühjahr 2019 vom IQSH. Was bedeutet das eigentlich?

SINUS-Schulen kümmern sich ganz besonders um die Förderung des Unterrichts im Fach Mathematik und inden naturwissenschaftlichen Fächern. Für die Grund- und Gemeinschaftsschule nahmen und nehmen Lehrkräfte regelmäßig an Fortbildungen für Mathematik und HWS sowie NAWI in SINUS- Gruppen teil. Hier kommt es zu einem Austausch zwischen Lehrkräften aus ganz Schleswig-Holstein und Vertretern des IQSH. Das Wissen wird in die Fachschaften getragen, so dass die Lehrkräfte immer auf dem neuesten Stand sind. Zusätzlich verpflichtet die Schule sich, regelmäßig besondere Aktionen für diese Fächer durchzuführen, wie z.B. das Mathefest, das am 26.März zum zweiten Mal stattfand. Hierbei besuchten die Grundschulkinder Stationen, an denen Mathematik in unterschiedlichster Weise aber besonders mit Spaß erlebt werden konnte. Eine tolle Unterstützung waren bei der Betreuung der Stationen viele Eltern und das Sportprofil des 12. Jahrgangs mit Frau Mandryka.

sinus schule

Im März fand auch der Mathematik-Wettbewerb Känguru statt, an dem die Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule schon seit mehreren Jahren teilnehmen.

Erstmals konnten wir auch an dem Wettbewerb der Mathe-Olympiade teilnehmen. Hierbei schafften es drei Kinder unserer Grundschule durch ihre guten Ergebnisse auf Kreisebene zum Landesentscheid an der Uni Lübeck. Für die Schüler und Schülerinnen war es ein sehr spannendes Erlebnis, das sie mit ihrer Mathe-AG- Lehrerin Frau Klaue unbedingt noch einmal mitmachen wollen.

Unsere Schulpartner

Kontakt

  • Grundschule:
    04536-151545
  • Gemeinschaftsschule:
    04536-151555
  • Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Gemeinschaftsschule im Schulzentrum Sandesneben

Schiphorsterweg 5
23898 Sandesneben


Copyright 2008 - 2018 Grund und Gemeinschaftsschule Sandesneben. Alle Rechte vorbehalten.