Eine Runde weiter!

Zwei Schülerinnen des NaWi-Profils im 12. Jahrgang qualifizieren sich für Runde 2 in der Internationalen BiologieOlympiade

Im Rahmen des Biologieunterrichts im naturwissenschaftlichen Profil haben dieses Jahr zum zweiten Schüler*innen des 12. Und 13. Jahrgangs an der internationalen BiologieOlympiade teilgenommen. Ziel ist es, sich in vier Runden für das deutsche Team, welches im Sommer 2020 nach Japan zur Olympiade fährt, zu qualifizieren. Weitere Ziele sind es „aktives Interesse an biologischen Arbeiten und kreatives Denken beim Lösen biologischer und ökologischer Fragestellungen zu fördern.“ (http://www.biologieolympiade.de/)

Die Schülerinnen haben dafür im Sommer vier Aufgaben bearbeitet, teilweise sogar ganze Experiment-Reihen angesetzt und ihre Ergebnisse schriftlich ausgewertet.

„Einige Schüler*innen haben in der Auswertung und auch in der Recherche zu den Aufgaben Arbeit auf wissenschaftlichem Niveau geleistet,“ sagt die unterrichtende Lehrkraft Fr. Schiller.
Zu Recht sind diese jetzt eingeladen an der 2. Runde teilzunehmen.

  Landesweit liegen Pia Squarciafichi auf Platz 7. und Alicia Sandmann auf Platz 19, bundesweit haben sie es auf die Plätze 222 und 466 geschafft.

Die Klausur der 2. Runde wird Ende November geschrieben, wir sind gespannt, wie es weiter geht!

(Sc)

Unsere Schulpartner

Kontakt

  • Grundschule:
    04536-151545
  • Gemeinschaftsschule:
    04536-151555
  • Mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Gemeinschaftsschule im Schulzentrum Sandesneben

Schiphorsterweg 5
23898 Sandesneben


Copyright 2008 - 2018 Grund und Gemeinschaftsschule Sandesneben. Alle Rechte vorbehalten.